PS4-Lenkräder: Vergleiche die besten Lenkräder für die Konsole

PS4-Lenkräder: Vergleiche die besten Lenkräder für die Konsole
4.95 (61)

Jeder Rennspiel-Liebhaber stellt fest, dass das Spielen mit der Tastatur oder Controller nicht die beste Lösung darstellt.

ps4-lenkrad

Die besten Lenkräder für die (PS4) PlayStation 4 – ©ajale / Pixabay.com

Angehende Rennfahrer  möchten die Spiele an der Konsole realitätsnah wahrnehmen und greifen daher zu einem Lenkrad mit Pedalen. Dieses Gefühl selbst zu lenken und die Pedale durchtreten zu wollen ist unvergleichbar und stellt die beste Möglichkeit dar die Strecken- oder Straßenrennen lebensecht zu erleben.

Das beste PS4 Lenkrad für die PlayStation 4

Wer möchte nicht bei „Need for Speed“ vor der Polizei flüchten und eine reale Verfolgungsjagd, mit lebhaften Unfällen erleben?

„Logitech G29“ Lenkrad für PlayStation 4

Lenkrad „Logitech G29 – Driving Force“ wurde für Rennsimulatoren hergestellt. Der Lenker arbeitet leicht, leise und geräuscharm dank eines Stirnradgetriebes und der spielfreien Verzahnung. Übrigens, als Modell diente ein Originalgetriebe, das auch in Kraftfahrzeugen verwendet wird, um die unerwünschten Geräusche und Vibrationen zu reduzieren.

Laut den Entwicklern zeichnet sich das Lenkrad durch eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus.

Logitech G29
Preis ab: 239,79 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.

Besondere Aufmerksamkeit verdient die Fußeinheit. Die Bremsen simulieren ein nicht lineares Bremssystem, das auf die Druckkraft des Fußes reagiert und dementsprechend die Bremskraft automatisch reguliert wird. Das gibt einem das Gefühl, schnellere und genauere Bremsmanöver machen zu können.

Du kannst zudem die Pedalplatten auswechseln und so indirekt das Gefühl der Kupplung, Gas und Bremsen beeinflussen.

Auch Anti-Rutsch-Abdeckungen stehen zur Verfügung, die sowohl auf harten als auch teppichartigen Oberflächen ihre Position einhalten. Schaltknüppel und die Pedale sind aus rostfreiem Stahl gefertigt. Einen zusätzlichen Komfort bietet ein hochwertiges Geflecht, aus handgenähtem Leder.

Fazit: Derzeit, wohl das beste Lenkrad für die PlayStation 4. Vom Preis her kein Schnäppchen, aber durch die Technologie jeden Cent wert.

Erscheinungsdatum: 11. Juni 2015 — von Logitech


„Thrustmaster TM T300 RS“ Lenkrad für PlayStation 4

„Thrustmaster T300“ ist ein tolles Lenkrad mit kleinen Schwächen. Auf dem ersten Blick wirkt das Lenkrad als Kompaktsystem sehr hochwertig und zudem gut verarbeitet. Im Gegensatz zu dem Logitech-Modell wird beim „Thrustmaster“ ein anderes Getriebe verwendet, das spielfreier und verschleißarmer sein soll.

TM T300 RS
Preis ab: 269,00 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.
PS4-Lenkrad: TM T300 FERRARI
Preis ab: 215,59 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.

Der Lenker und auch die Pedale sind aus Metall, die wirklich hochwertig aussehen und einen langlebigen Eindruck vermitteln. Die Tasteinheiten haben einen optimalen Druckpunkt und sind mindestens so gut, wie die Tasten an dem PS4-Controller.

Im Vergleich zum Logitech sind die viel gescholtenen Pedale ein deutlicher Fortschritt. Das Bremspedal hat einen deutlich stärkeren Widerstand als das Gaspedal, was ein realistisches Gefühl beim Fahrverhalten vermittelt wird. Das Force-Feedback (Widerstand des Lenkrades) gibt alles extrem präzise und realistisch wieder. Der Lenker ist griffig, hat einen idealen Durchmesser und  mit einem Sportlenkrad vergleichbar.

Fazit: Meiner Meinung nach ist der Preis des „Thrustmaster T300“ absolut gerechtfertigt. Das Force-Feedback reagiert sehr gut und gibt jede Unebenheit an das Lenkrad überzeugend weiter.

Lenkrad gibt es in zwei Ausführungen, als RS-Variante und Ferrari. Letztendlich entscheidet der Liebhaber über das Modell und wählt das passende für sein Lieblingsspiel.

Erscheinungsdatum: 12. August 2014 — von Thrustmaster


„Thrustmaster T150 RS“ Lenkrad für PlayStation 4

Behalte mit dem Lenkrad „Thrustmaster T150 RS“ alles unter Kontrolle.

Das T150 RS ist die abgespeckte Version von T300 und steht dem großen Bruder im nichts nach. Mit diesem Modell hat der französische Hersteller Thrustmaster wieder auf sich aufmerksam gemacht und ein weiteres Qualitätsprodukt auf den Markt geworfen. Dieses Lenkrad schneidet bei Testberichten gut ab und punktet bei Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend.

T150 RS
Preis ab: 161,00 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.

Egal ob auf dem PC oder der Playstation 3/4, dieses Lenkrad lässt dank „1080° Force-Feedback“ jede kleine Erschütterung, Stöße, Haftungsverlust oder Schläge spüren. Der Rotationswinkel ist von 270 grad bis 1080 grad einstellbar.

Ein robustes und vielseitiges Befestigungssystem lässt alle möglichen Montagemöglichkeiten (Schreibtische, Tische, etc.) zu. Der Lenker ist mit Buttons für PlayStation4 ausgestatten und lässt so eine leichte Bedienung, das Umschalten zwischen dem Spiel und das Navigieren durch Systemmenüs zu. Die Pedale haben einen optimalen Abstand, mit einer breiten Trittfläche und können an den optimalen Neigungswinkel nach Belieben eingestellt werden. Sowohl der Lenker als auch die Pedale sind aus Metall gefertigt. Der Lenker ist zudem in dem bekannten blau von Sony und einer weichen/grifffesten Gummierung ummantelt.

Fazit: Scheint ein sehr gutes Lenkrad zu sein, für einen nahezu günstigen Preis bekommt man ein qualitätshochwertiges Produkt mit neuer Technologie.

Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2015 — von Thrustmaster


„RWA: Racing Wheel“ Lenkrad für PlayStation 4

Das RWA Racing Wheel APEX erscheint in komplett neuem Design und kommt dabei mit tollen Features.

RWA: Racing Wheel
Preis ab: 92,99 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.

So ist ein nicht nur bezüglich seiner Tasten und der Totzone voll programmierbar, sondern auch bis zu 270° drehbar, wobei dieser Winkel nach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann.

Dazu liefert RWA ein ebenso anpassbares dynamisches Fußpedal, welches zusammen mit der authentischen Lenkradgröße ein realistisches Fahrerlebnis auf der PlayStation 4 bietet.

Das Lenkrad ist dabei mit einer Klammer ausgestattet, was es mit einem einfachen Handgriff auf jeder beliebigen Oberfläche befestigen lässt und es damit auch bei ausdauernder Benutzung sicher und rutschfest bleiben lässt.

Erscheinungsdatum: 17. November 2016 — von Hori


„Hama Racing Thunder V5“ Lenkrad für PlayStation 4

Das Hama Racing Wheel Thunder V5 kommt als zweiteiliges Set, welches aus einem vollgummierten Lenkrad und Doppelpedal besteht. Durch seine hochwertige Chromoptik bietet es ein einmaliges Fahrerlebnis für die PlayStation 3 oder den PC.

Hama Racing Thunder V5
Preis ab: 50,99 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.

Daneben verstärken eingebaute Vibrationseffekte den Fahrspaß. Aufgrund der an der Unterseite des Lenkrads angebrachten Saugnäpfe haftet das Racing Wheel Thunder V5 an glatten Oberflächen und bleibt auch bei längerem Spielspaß garantiert rutschfrei.

Durch die eingebauten 12 Aktionstasten sowie den PlayStationHome-Button ist kein Griff zum herkömmlichen Controller nötig. Das mitgelieferte lange Kabel sorgt zudem dafür, dass ausreichend Freiheit bei jeder Nutzung des Lenkrades besteht.

Erscheinungsdatum: 7. März 2008 — von Hama


„ready2gaming PS4 Pace Wheel“ Lenkrad für PlayStation 4

Das ready2gaming PS4 Pace Wheel kommt mit einem einzigartigen Design. Dabei ist der Einstellwinkel des Lenkrades frei justierbar.

Im Set enthalten ist ebenfalls das mitgelieferte Doppelpedal für einen authentischen Fahrspaß. Das Lenkrad ist dabei bis zu 270° rotierbar und nach den individuellen Bedürfnissen programmierbar.

Durch die eingebauten Saugnäpfe und den Schraubstock lässt sich das Lenkrad je nach Bedarf an jeder beliebigen Oberfläche anbringen, um auch unabhängig von der Umgebung durchstarten zu können.

Die gummierte Oberfläche des Lenkrades sorgt zudem dafür, dass dieses trocken bleibt und somit kein unerwünschtes Rutschen passiert. Durch die verwendete Vibrationstechnologie ist somit ein realistisches und individuelles Fahrerlebnis für jeden Fan von Racing-Spielen garantiert.

Erscheinungsdatum: 27. Dezember 2016 — von ready2gaming


„Thrustmaster T80“ Lenkrad für PlayStation 4

Thrustmaster T80 Racing Wheel ist mit einer großen Pedaleinheit und mit PlayStation 3 und PlayStation 4 kompatibel. Es war das erste lizenzierte Lenkssystem für die Spielkonsole.

Das Lenkrad ist mit einem schwarzen Gewebe umhüllt und einer weichen rutschfesten Gummierung, wodurch die Griffigkeit und Lenkfähigkeit immer gegeben ist. Der Hersteller fügte zwei zusätzliche Tasten (Share-Taste und Optionen), um den Anforderungen der neuen Spielkonsole gerecht zu werden.

Die Fußeinheit mit der Fußablage wirkt sehr stabil, obwohl es etwas mehr Gewicht hätte vertragen können. Eher eine billige Variante. Die Pedale haben eine optimalen Abstand zueinander und sind auf die Normfüße der Europäer konstruiert worden. Die Kunststoffpedale wirken sehr robust, wobei sie mit den teuren Modellen von Thrustmaster nicht mithalten können.

Fazit: Das Lenkrad ist für die Gelegenheitsspieler nicht schlecht. Für das Geld bekommt der Spieler ein gut ausgestattetes Lenkrad, mit kleineren Fehlkonstruktionen, aber in noch zulässigen Qualität.

Für diesen Preis kann der Käufer kein High-End-Gerät erwarten, aber gutes und empfehlenswertes Lenkrad.

Ergonomisches Lenkrad, perfekt passend für jede Art von Rennspielen auf der PlayStation 3/4 (GT, Stock Car, Rallye, Arcade, etc.).

Erscheinungsdatum: 18. Dezember 2013 — von Thrustmaster

0 Kommentare zu “PS4-Lenkräder: Vergleiche die besten Lenkräder für die Konsole