Logitech G930: Erfahrung und Testbericht zum Gaming-Headset

Logitech G930: Erfahrung und Testbericht zum Gaming-Headset
4.75 (24)

Das kabellose Gaming-Headset „Logitech G930“ lässt Spieler in das große Dolby Surround 7.1 eintauchen, wodurch das Gefühl der Gegenwart verstärkt wird und bessere Klangqualität geschaffen wird.

logitech-g930-headset

Logitech G930: Erfahrung und Testbericht zum Gaming-Headset

Dieses Modell verwendet die aktuelle Wireless-Technologie. Logitech G930 ist mit drei programmierbaren G-Tasten ausgestattet, die dir verhelfen deine Musik, Veränderungen oder Anpassungen deiner Stimme und die Kommunikation während des Spiels zu steuern oder aufrechtzuerhalten. Dieses PS4-Gaming-Headset ist mit der Spielkonsole PlayStation 4 oder PC (Windows 8-, Windows 7- und Windows Vista-Computern) kompatibel.

Lese dir auch meinen Testbericht über das Logitech G430 durch, das aus der gleichen G-Headset-Serie daherkommt.

Testbericht und Erfahrung zum LOGITECH G930

LOGITECH G930: Aufbau, Komfort und Design

Ein hochwertiges Headset ist für Spieler wichtiger, als die Maus, Tastatur oder anderes Zubehörteil. Das Headset sollte bequem, einfach und funktional in der Bedienung sein. Während des Spiels ist die Zeit ein wichtiger Faktor und Kleinigkeiten können über das erfolgreiche Spiel entscheiden. Heute spreche ich über das Modell „Logitech G930“, welches kabellos daherkommt und ausnahmslos zu den besten Wireless-Headsets im Spielebereich gehört.

Gaming-Headset: LOGITECH G930
Preis ab: 149,90 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.
PS4-Headset: LOGITECH G930
Preis ab: 130,59 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.
PS4-Headset: LOGITECH G930
Preis ab: 12,90 € *
* Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Preis kann seit Angebotsaktualisierung gestiegen sein.

Ähnliche Logitech-Produkte findest du unter Headset-Angebote.

Das Headset ist im Standard-schwarz-grünen Logitech-Karton mit Blister verpackt. Im Inneren befindet sich das Headset selbst, sowie die Bedienungsanleitung, Ladekabel, USB-Adapter mit USB-Stick und Software-CD mit Treiber.

Das Material vom Headset ist glänzend und aus einem matten Kunststoff gefertigt, es enthält aber auch Leder und Gummierung an Rändern. Die Designer von Logitech haben wieder perfekt die Aufgabe gelöst und ein Schmuckstück gezaubert. Das Logitech G930 hat saubere, elegante Schnittkanten und protzt mit Aufmerksamkeit bei Freunden. Auch wenn das Design kein Kauffaktor darstellt, so kann dieses Headset ohne weiteres mit dem von Sony Wireless Stereo Headset 2.0 mithalten.

Ehrlich gesagt würde ich das „G930“ sogar gerne auf der Straße benutzen, wenn es an den MP3-Player anschließbar wäre.

Hauptangenmerk ist auf den linken Kopfhörer gelegt, welches das Mikrofon und alle Bedienelemente mit Programmiertasten enthält. Das Mikrofon sieht wie eine Kunststoffplatte aus und ist nach oben verschiebbar, so dass es bei Bedarf einfach aus der Mundhöhe weggeschoben werden kann.

mikrofon-logitech-g930

Das Mikrofon ist teils aus Kunststoff und einem Memory-Schaumstoff gefertigt, weswegen die Verbiegung bis zum Mund in einem optimalen Winkel gebogen und so die Position eingehalten werden kann.

An der Seite ist ein breiter Daumenrad für die Lautstärkeregelung. Auch hier haben die Designer alles bedacht, wobei die Hand instinktiv auf dieses Rädchen gerichtet ist und die Verminderung oder der Erhöhung der Lautstärke schnellstmöglich gewährleistet. Daneben ist eine Taste, die als einer Art Schlüssel agiert, um das Mikrofon ein- oder auszuschalten. Oberhalb von Lautstärkeregler sind drei anpassbare/programmierbare Tasten G1, G2 und G3, die während des Spiels verwendet werden können.

Die schwarzen Ohrpolster verschließen komplett und erzeugen so eine eigene Raumatmosphäre, in der die kleinen Geräusche in einem virtuellen Sound an das Ohr weitergegeben werden. Die Ohrpolster können bei Verschmutzung ausgewaschen oder bei Verschleiß leicht getauscht werden. All diese kleinen Details haben die Designer bedacht und machen das Headset zum besonderen Werkzeug beim Spielen. Des Weiteren sind die Ohrmuscheln drehbar und haben dennoch einen festen Sitz auf dem Kopf.

ohrpolster-logitech-g930 kopfbuegelr-logitech-g930 tasten-logitech-g930

Wie bereits erwähnt, befindet sich die Ergonomie auf dem höchsten Niveau. Das Headset ist einzigartig, angefangen beim Tragekomfort bis zum Ladevorgang ist alles bedacht. Jede einzelne Kopfohrmuschel kann über den Kopfbügel leicht an den Kopf angepasst werden. Alle beweglichen Teile führen leichte, glatte und kontrollierte Bewegungen durch.

Die Einzelteile sind sehr gut aufeinander abgestimmt und machen Logitech G930 zu einem besonderen Qualitätsprodukt.

Die Ton- und Klangqualität von Kopfhörern und Mikrofon

Logitech G930: Ton-und Klangqualität der Kopfhörer

Keine Frage, der 7.1 Surround-Sound klingt ziemlich genial. Der Ton ist schön klar und wird ganz ohne Störgeräusche übertragen. Durch den Schalter an der Linken Seite, kann man bei Bedarf zum normalen Sound umschalten. Die Klangqualität ist wunderbar und für das Spielen effektreicher Spiele gut geeignet.

Außerdem können mit der mitgelieferten Software die Surround-Sounds- und Equalizereinstellungen beliebig angepasst werden.

Die Stimmen können in Echtzeit verändert werden, zu: Troll, Mutant, Alien, Giant, Cyborg und Space Squirrel.

Mikrofonqualität von Logitech G930

Das Mikrofon reduziert lästige Hintergrundgeräusche und ermöglicht so deutliche Sprachbefehle. Es wird außerdem automatisch stummgeschaltet, wenn du den Mikrofonbügel nach oben bewegst.

Ladestation und Aufladung von Logitech G930

Die Akkulaufzeit wird mit zehn Stunden pro volle Ladung angegeben. Mitgeliefert wird ein sehr langes Kabel mit einem USB-Anschluss für den WLAN-Adapter. Die Ladezeit beträgt etwa zweieinhalb Stunden und stimmt mit der Herstellerangabe größtenteils überein, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Angesichts der Länge des Kabels in dem Kit, kann dieses Kabel leicht abgewickelt und verwendet werden, um den Kopfhörer ohne Unterbrechung des Prozesses laden zu können.

Vorteile und Nachteile von Logitech G930

Vorteile von Logitech G930 Gaming-Headset

  • schönes und klares Design
  • gute Klangqualität bei Spielen, Musik und Filmen
  • sehr hoher Tragekomfort
  • sehr ergonomische Bauweise
  • leichte Bedienung durch zusätzliche Knöpfe an der Ohrmuschel
  • schnurlos (Bewegungsfreiheit durch Wireless-Variante)
  • Virtueller Surrond-Sound
  • einfache Anbindung an PC und PlayStation 4
  • gute Übertragung der Stimme, ohne Knirschgeräusche
  • unglaubliches Preis,- Leistungsverhältnis

Nachteile von Logitech G930 Gaming-Headset

  • Mikrofon nicht abnehmbar
  • Aufladen der Batterien
  • zusätzlicher Stromverbrauch durch das Aufladen
  • USB-Adapter als zusätzliches Gerät
  • zusätzliches Gewicht, welches durch die Polsterung gut kompensiert wird

Lieferumfang von Logitech G930

  • Headset,
  • kabelloser USB-Adapter,
  • Ladestation,
  • Bedienungsanleitung.

Technische Details von Logitech G930

Marke: Logitech
Artikelgewicht: 417 g
Produktabmessungen: 25 x 22,8 x 11 cm

Fazit und Zusammenfassung

Das Headset kostet über 100 Euro und erreicht somit ein ausgewogenes Preis-, Leistungsverhältnis. Logitech G930 lässt sich sehen: sehr komfortabel, ergonomisch, funktional im Aufbau und ist zudem mit anständiger/anpassbarer Klangqualität ausgestattet. Das Gaming-Headset eignet sich hervorragend für PlayStation 4-Spiele, kann aber auch für andere Zwecke verwendet werden, wie z.B. Filme schauen oder einfach auf dem Computer die Lieblingsmusik hören. Das Mikrofon überträgt die Stimme sehr sauber und die zusätzlichen Knöpfe an der Ohrmuschel lassen eine leichte Bedienung zu.

Außerdem lässt die Wireless-Variante eine große Bewegungsfreiheit zu und kann so für aktive Spiele locker verwendet werden.

Überzeugt? Logitech G930 bei Amazon ansehen

© Bildquelle: Amazon.de – Produkt: Logitech G930

13 Kommentare zu “Logitech G930: Erfahrung und Testbericht zum Gaming-Headset

  • comment-avatar

    Frage an dich…hab dieses headset auch..Aber kann das lauter leiser Rad nicht nutzen sowie die 7.1 taste

    Kannst du da Helfen ?

    Hab auch die Software runtergeladen

  • comment-avatar

    Hätte da mal ne frage…hab mit das g 930 geholt allerdings kann ich die 7.1 nichts nutzen sowie die Lautstärke am headset direkt..Trotz herunterladen der Software

    über eine Antwort würde ich mich freuen

    Mfg bonny

    • comment-avatar

      Hallo Bonny, wenn das Spiel kein Surround-Signal liefert kann das Headset auch kein 7.1 simulieren. Bei G930 wird der Surround-Sound über die Software berechnet.

      Lautstärkenregler: Darüber habe ich schon oft gelesen. Es liegt an der Software und der Koppelung. Die Software wird beim Herunterfahren und Hochfahren nicht richtig geladen. Bei mir funktioniert es ohne jegliche Probleme. Einfach Logitech anschreiben und um eine Lösung bieten bzw. das Gerät einschicken.

      Ggf. die Software komplett löschen und alles neu installieren.

      Grüße und viel Erfolg.

  • comment-avatar

    WiE meinst du das mit Kopplung?

    Muss man das bei der Software am Rechner direkt was einstellen ?

    • comment-avatar

      Mit Koppelung meine ich den USB-Stick, der jedes Mal beim Laden ein- bzw. ausgeschaltet wird und sich verschluckt. Dieses Problem haben einige Headsets.

      Grüße.

  • comment-avatar

    Hallo,

    Also ich habe das g930 auch und ich kann nur sagen am Laptop oder PC ein echt tolles Teil.

    Aber bei der ps4 nicht nutzbar, da die Audio Wiedergabe viel zu leise ist und es auch keine Lösung gibt um dies zu ändern, denke mal es wird auch keine kommen.
    Finde ich ehrlich gesagt sehr schade, da es sonst ein sehr gelungenes Headset ist.

    • comment-avatar

      Hallo Mike. Bei mir hat es problemlos funktioniert. Hier paar Lösungsvorschläge:

      a. Mikrofon ausschalten und PS4 ganz normal starten und danach die Lautstärke einstellen.
      b. USB in der Ladestation belassen und PS4 Neustarten.
      c. Diesem Link folgen und die Einstellungen übernehmen.

      Es liegt auch teilweise an Sony, da sie gerne ihr Sony-Wireless Headset 2.0 weiterhin verkaufen wollen und die Umsätze steigern wollen.

      Grüße.

      • comment-avatar

        Hy, ich habe ja auch nicht behauptet das es nicht geht.
        Es funktioniert ja wohl auch mit der PS4 aber eben die Audio Ausgabe ist sehr stark begrenzt, sprich sehr leise.
        Das ist ja ein bekanntes Problem das ich nicht alleine habe. Siehe Google „PS4 G930 zu leise“.

        Gruß Mike

  • comment-avatar

    Hy, ich habe ja auch nie behauptet das, das g930 nicht geht. Das Problem ist das dieses Headset für die ps nicht geeignet ist, das ist mal Fakt. Mikro und Audio funktionieren, aber das Problem liegt in der Lautstärke des Headset, die ist nämlich sehr beschränkt, sprich ich sage es mal so, auf Zimmerlautstärke.
    Wenn man mal richtig mit Sound zocken will dann wird man mit diesem Headset keine Freude haben. Ich weis ja nicht wie lange es du getestet hast, aber Fakt ist, für PC ist das Headset super aber deiner Empfehlung für die ps4 wird es nicht gerecht. Es wäre auch nicht gerecht den Leuten für die ps zu empfählen.
    Ob es nun an Sony liegt oder auch an logitech ist in der Hinsicht egal.

    Gruß mike

  • comment-avatar

    Ist zwar schon ein paar Monate her, aber ich muss Mike absolut Recht geben. Am PC überzeugt das Headset total, aber fürs Gaming an der PS4 nicht zu empfehlen.
    Es sei denn, jemand kann einen guten Tipp geben, wie man das Problem mit dem sehr leisen Ton nun löst. @Manuel, das hat mit dem Lautstärkeregler an der PS4 nichts zu tun. Im Menü alles auf Anschlag gesetzt. Es bringt nichts. Es ist wirklich maximal nur Zimmerlautstärke.
    Gruß, Birke

  • comment-avatar

    Toll. Ich kann zwar nichts zum Therma beitragen. Freue mich aber über die nüchterne Sachlichkeit mit der ihr jungen Leute (bin selbst schon 60 Jahre) hier so was diskutiert.